FANDOM


Teuflische Augen ist die zweite Episode der ersten Staffel von Charmed - Zauberhafte Hexen.


Die Schwestern versuchen ihre speziellen Kräfte unter Kontrolle zu halten. Dies erweist sich insbesondere für Phoebe als schwierig, die nicht widerstehen kann in die Zukunft zu sehen, als sie einen gutaussehenden Jungen trifft. Der Junge sieht wie der angesagte New Yorker Fotograf Stefan aus, ist jedoch in Wahrheit Javna, ein gefährlicher Dämon, der ein Auge auf die drei Hexen geworfen hat. Er kann sein ewig jugendliches Aussehen nur bewahren, indem er ihnen Lebensenergie abzapft.

Phoebe erliegt seinem Charme. Inzwischen frischt Prue ihre High School Romanze mit Andy auf, bereut aber schon gleich nach dem ersten Treffen mit ihm geschlafen zu haben. Außerdem versucht sie ihren neuen Status als Hexe geheim zu halten und erhält einen guten Job in einem Auktionshaus. Piper macht sich Gedanken, wie sich das Leben als guter Mensch und als Hexe unter einen Hut bringen lassen soll und fühlt sich erst besser, als sie eine Kirche unversehrt betreten kann. Phoebe kann Javnas bösem Blick nur knapp entkommen, als ihre Schwestern ihr gerade noch rechtzeitig zur Hilfe kommen.

Die Schwestern müssen erkennen, dass sie sich um weit mehr als nur ein paar Warlocks kümmern und noch etliches über ihre Kräfte lernen müssen.


Zaubersprüche in dieser Episode Bearbeiten

BannSpruch gegen Javna

"Teuflisch Augen seht diese Hand, Damit sie euch in die Hölle verbannt. Gebe zurück was du den Menschen genommen, Und gehe dahin von wo einst du gekommen." (Prue, Piper, Phoebe)