FANDOM


San Francisco träumt ist die 14. Episode der fünften Staffel von Charmed - Zauberhafte Hexen.


Piper sehnt sich nach Leo's Nähe, doch dieser hat im Moment ganz andere Probleme. Nämlich, wann er denn deren gemeinsames Kind endlich in den Armen halten kann. Piper's Traum beginnt. Ein Szenario welches einem Hollywood-Film gleicht. Leo geht die Treppe hoch, Piper begegnet im Halliwell-Manor einem schönen unbekannten Mann, welchen sie zärtlich und innig küsst.

In der nächsten Szene sehen wir einen Traumsand streuenden älteren Mann. Im Laufe der Episode erfahren wir, dass dieser einer der berühmt berüchtigten Sandmänner ist, welche von Dämonen bedroht werden, doch dazu später.

Leo hat auch einen komischen Traum, er träum davon, das gemeinsame Kind endlich in den Armen zu halten, doch daraufhin verschwindet das Kind spurlos.

Nächste Szene: Auch Paiges Traum hat etwas mit dem Kind zu tun, denn Paige träumt von der berühmten "Baby shower" (Ein Fest um das noch nicht geborene Kind herzlich und gesund zu feiern - aus den USA) des Kindes und von einem Clown, welcher anscheinend dafür verantwortlich ist, dass die ganzen Leute wie vom Blitz getroffen, die selbige Baby Shower verlassen und nur Paige mit dem Clown übrigbliebt. In Phoebes Traum wird es etwas makaber - sie träumt von einer unbekannten Gestalt, welche sie mit einer Kettensäge durch Raum und Zeit jagt. Während des Traumes hat Phoebe eine Vision, wacht daraufhin schweissgebadet auf. Vor ihr steht der Sandmann und vermittelt ihr, dass dies nun kein Traum mehr sei. Er bittet um Hilfe.

Das Halliwell-Manor am nächsten Morgen: Paige bereitet fröhlich das Babyfest vor, während Leo von Phoebe darauf hingewiesen wird, in Betracht zu ziehen, dass das Baby vielleicht doch nicht sicher ist. Es wird auch von den immer wiederkehrenden Träumen berichtet. Daraufhin ist den CharmedOnes und Leo klar, dass es hier nur um Übernatürliche Kräfte gehen kann. Phoebe geht hinauf zum Dachboden und findet im Buch der Schatten den Dämon aus ihrer Vision. Später, im BayMirror ruft Phoebe Paige an, welche an einem Parkplatzgelände auf einen Parkplatz wartet und erzählt ihr dass die Stadt in Aufruhr sei, dass das ganze Büro vor Agressivität nur so strotzt. Im selben Moment sehen wir eine Frau, die Paige anschreit, sie solle doch bitte etwas Platz machen, damit diese auch einen Parkplatz bekommt. Es scheint fast so, als ob der Sandmann an allem Schuld trägt, denn San Francisco beginnt allmählich nervös zu werden.

Im späteren Teil der Episode haben die 3 Hexen nun den Salat - ihre Träume sind Wirklichkeit geworden. Was muss getan werden, damit die Träume endlich wieder verschwinden? Eine spannende Episode, weswegen wir hier das Ende auch nicht verraten wollen. Schaut euch die Episode an, ihr werdet begeistert sein!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.