FANDOM


The Source of All Evil
Die Quelle des Bösen
Biografische Informationen
Gestorben
Titel

Herrscher der Unterwelt

Rang

Hochrangig

Physische Beschreibung
Spezies
Geschlecht

Männlich

Magische Eigenschaften
Aktive Kräfte
Inaktive Kräfte
Grundlegende Kräfte

Zauberwirken

Magische Gegenstände

Das Grimoire

Zugehörigkeit
Wohnsitz

Unterwelt

Loyalität

Das Böse

Charakterinformationen
Erster Auftritt

Das Ende

Letzter Auftritt

Verzweifelte Haushexen

Dargestellt von
.
"Ich hätte wissen müssen, dass die Mächtigen Drei nicht wirklich tot sind."
—Die Quelle zu den Mächtigen Drei.[src]

Die Quelle des Bösen, in erster Linie als die Quelle bekannt, ist der Titel des mächtigsten Dämons und Herrschers der Unterwelt.

Die Quelle selbst ist eine Essenz des reinen Bösen, die jedes Mal, wenn sie vernichtet wird, einen neuen Wirt besetzt und mit ihm verschmilzt. Die große Mehrheit der Dämonen ist sich dieser Wahrheit jedoch nicht bewusst und glaubt, dass jede Quelle ein neuer Dämon ist, der zur Macht aufgestiegen ist.

Die böse EssenzBearbeiten

Die Quelle ist eine böse Essenz, die im Laufe der Jahrhunderte die Körper zahlreicher Dämonen besetzte. Wenn der Dämonenkörper vernichtet wird, wird die Essenz in ein anderes böses Wesen übertragen.

Das bedeutet, dass jede bekannte Quelle tatsächlich dieselbe Essenz war, während Dämonen im Allgemeinen glauben, dass eine neue Quelle aufgestiegen ist. Die Essenz wird sich einen neuen Wirt suchen und mit dem eigenen Geist dieses Wirtes verschmelzen, seine Persönlichkeit übernehmen und sein eigenes Bewusstsein konsumieren. Die Essenz kann auch in Wesen wiedergeboren werden, die mit ihren Wirt blutsverwand sind oder die im Besitz ihrer Kräfte sind. Die Essenz der Quelle liegt in ihren Kräften. Als Cole Turner die Kräfte der Quelle durch das Nichts erlangte, begann die Essenz mit ihm zu verschmelzen, bis sie dasselbe Wesen waren. Durch die Fusion mit Cole begann die Quelle seine Liebe zu Phoebe Halliwell zu teilen.

Als Cole vernichtet war, ging die Essenz in seinen ungeborenen Sohn und benutzte seine Kräfte, um die Kontrolle über Phoebe zu übernehmen, bis das Kind auf die Seherin übertragen wurde. Als die Seherin vernichtet war, wurde die Essenz körperlos.

HintergrundBearbeiten

Die Quelle des Bösen ist der Herrscher der Unterwelt und muss von einem dunklen Priester in einem dunklen Ritual gekrönt werden, an dem das Grimoire beteiligt ist, um als solcher anerkannt zu werden. Viele Dämonen versuchen, den Titel der Quelle zu beanspruchen.

SourceFinal

Die erste bekannte Quelle.

Die prominenteste Quelle des Bösen war der Dämon, der als die halbgesichtige Quelle bekannt war und die seit Jahrhunderten an der Macht war. Sein Gesicht wurde bei seinen Kämpfen, zwecks seines Aufstiegs zur Macht, verstümmelt und nur wenige Dämonen hatten jemals sein Gesicht gesehen.[1] Diese Quelle war Jahrhunderte lang der Herrscher der Unterwelt und besiegte jeden Widerstand, bis er von den Mächtigen Drei vernichtet wurde.

GeschichteBearbeiten

Krieg gegen die Mächtigen DreiBearbeiten

"Er wird nicht gerade begeistert sein, wenn er erfährt, was geschehen ist."
Rex Buckland erwähnt einen mysteriösen "Er".[src]
Als die Halliwell-Schwestern die Mächtigen Drei wurden, wurden sie von zwei Warlocks namens Rex Buckland und Hannah Webster verfolgt. Als Matthew Tate es versäumte, die Schwestern zu töten, erwähnte Rex, dass "er" nicht erfreut sein würde, worauf Hannah antwortete, dass es kein völliger Fehlschlag war, da sie bestätigen konnten, dass die Schwestern die Mächtigen Drei sind.[2] Rex und Hannah versuchten später, die Kräfte der Schwestern zu stehlen, doch sie versagten und Hannah tötete versehentlich Rex. Sie verbrannte dann auf mysteriöse Weise in Flammen und schrie, dass das nicht ihre Schuld war.[3] Ein paar Monate später wird ein Dämon mit dem Decknamen "Inspektor Rodriguez" von der Quelle geschickt, um herauszufinden, warum so viele Übeltäter in den letzten Monaten dermaßen dezimiert wurden. Der Zauberer Tempus erscheint ihm und sagt, dass er von der Quelle geschickt wurde, um die Mächtigen Drei zu töten, und bietet an, Rodriguez zu helfen.[4]

Ein Jahr später erwähnte der Dämon Litvack zum ersten Mal die Quelle namentlich als seinen Chef.[5] Einige Zeit später ließ die Quelle die Vier Reiter der Apokalypse auf die Welt los, vernichtete sie jedoch durch einen Wirbel, als sie versagten.[6]

Die Quelle des Bösen erschien zum ersten Mal, als Magie der Welt offenbart wurde, nachdem Prue und Piper Halliwell Shax auf der Straße bekämpft hatten, nachdem die Quelle ihn auf einem Unschuldigen namens Dr. Griffiths angesetzt hatte. Er schloss eine Abmachung mit Cole Turner, dass Tempus die Zeit unter der Bedingung zurückdreht, dass Phoebe Halliwell in der Unterwelt bleibt. Nachdem die Abmachung beschlossen war, befahl die Quelle seinen Dämonen, Cole und Phoebe zu töten, während sein Auftragskiller Prue tötete und so die Macht der Drei zerstörte.[7]

Erneuerter Krieg gegen die Mächtigen DreiBearbeiten

Die Quelle erneuerte seinen Krieg gegen die Mächtigen Drei, als die Existenz einer vierten Schwester von seinem Orakel offenbart wurde. Während des "Fenster der Möglichkeiten" versuchte die Quelle, Paige Matthews auf die Seite des Bösen zu bringen, indem er ihren Freund Shane besetzte und sie manipulierte, um einen Unschuldigen zu töten. Als er jedoch ihre Schwestern angriff, wendete Paige sich gegen die Quelle und er zog sich zurück.[8]

In einem Versuch, die Macht der Drei zu zerstören, entführte die Quelle Piper und platzierte sie in eine illusionäre Welt in ihrem Kopf, wo sie mit Zauberwahn in einer psychiatrischen Klinik war. Es gelang ihm beinahe, sie dazu zu bringen, ihre Kräfte aufzugeben, obwohl ihre Schwestern und Leo Wyatt in ihre Gedanken kamen, um ihr zu helfen. Die Magie schwächte die Quelle stark und er wurde beinahe von Cole vernichtet, obwohl das Orakel sich selbst opferte und ihm erlaubte zu entkommen.[9] Er war eine Zeitlang so stark geschwächt, dass sich eine von Devlin geführte Warlock-Fraktion gegen ihn auflehnte und ihm die Kraft fehlte, sie zu stoppen oder ihren Diebstahl dämonischer Kräfte zu unterbinden. Doch die Mächtigen Drei vernichteten Devlin und den Großteil seiner Fraktion und beseitigten diese Bedrohung für ihn.[10]

Source contained in crystal cage

Die Quelle ist im Kristallkäfig gefangen.

Als eine dämonische Beraterin, die als die Seherin bekannt war, seine Niederlage durch die Mächtigen Drei vorhersah, stahl die Quelle das Nichts, eine gefährliche Macht mit der Fähigkeit, Magie zu absorbieren, und versuchte sie zu benutzen, um die Schwestern zu töten. Die Seherin jedoch kontaktierte den damals sterblichen Cole Turner und flößte ihm das Nichts ein, um die Quelle aufzuhalten, so wie sie die Zukunft vorausgesehen hatte. Die Quelle schaffte es, die Kräfte der Schwestern zu stehlen und versuchte, sie zu töten, doch Cole ging dazwischen und absorbierte seine Kräfte. Die Mächtigen Drei haben dann einen Zauber gesprochen und die Quelle vernichtet. Dann erschien die Seherin und beförderte das Nichts zusammen mit den Schwestern in seine Kiste zurück. Als Phoebe fragte, wohin die Kräfte der Quelle gegangen sind, erwähnte die Seherin kryptisch, dass sie "in die Leere" gegangen sind.[1]

Als Cole Turner und sein ErbeBearbeiten

Hauptartikel: Cole Turner
4x19-PhoebeCole

Phoebe begleitet Cole.

Es wurde bald enthüllt, dass die Quelle nicht vernichtet war, wie die Schwestern glaubten, sondern dass seine Essenz Cole Turner durch das Nichts besessen hatte und die "Leere" in Cole füllte, da seine dämonische Hälfte vernichtet war. Die Quelle manifestierte sich langsam in Cole, bis die zwei Wesen schließlich eins wurden. Allerdings war Coles Liebe zu Phoebe zu stark, als dass die Quelle sie hätte verdrängen können, und so wollte er sie als seine Königin haben. Cole wurde dann von der Seherin bei seinem Versuch geführt, die Unterwelt neu zu organisieren und einen Erben zu konzipieren. Er schaffte es schließlich, Phoebe in einer dunklen Hochzeit zu heiraten, und zusammen zeugten sie ein Kind, das rein böse sein würde. Cole wurde dann zur neuen Quelle des Bösen, mit Phoebe als seiner Königin, gekrönt.[11]

Doch das Gute in Phoebe überwand schließlich das Böse in ihr und sie schloss sich ihnen bei der Vernichtung von Cole an.[12] Die Essenz der Quelle besetzte dann seinen ungeborenen Sohn. Nachdem Cole vernichtet war, enthüllte die Seherin ihre wahren Absichten, übertrug das Kind auf sich selbst und behauptete, es sei von Anfang an ihres gewesen. Die Seherin wurde dann zur neuen Quelle gekrönt, obwohl die Macht des Kindes zu viel für sie war, um damit fertig zu werden, und das Kind vernichtete sich selbst, die Seherin und alle bei der Zeremonie anwesenden Dämonen.[13]

Auferstehung der halbgesichtigen QuelleBearbeiten

Source Wyatt1

Die Quelle mit Wyatt.

Vier Jahre später drang ein Besetzer-Dämon in den Körper einer Sterblichen namens Mandi ein und manipulierte Wyatt Halliwell, damit er ihr half, die halbgesichtige Quelle wieder auferstehen zu lassen. Da die Quelle jedoch durch die Magie, die ihn wiederbelebte, an den Besetzer-Dämon gebunden war, wurde er erneut vernichtet, als Piper Halliwell den Besetzer-Dämon sprengte.[14]

Kräfte und FähigkeitenBearbeiten

Als der Herrscher über die Unterwelt und alles Böse ist die Quelle eines der mächtigsten magischen Wesen und einer der größten Feinde der Mächtigen Drei. Er hat eine Vielzahl von Kräften gezeigt, mehr als jeder andere Dämon in der Serie. Bemerkenswerte Beispiele seiner großen Macht sind, als er Coles Tod verzögerte, so dass Phoebe ihn sterben sehen konnte und indem er Phoebes Vorahnungen über Cole monatelang blockierte. Es ist extrem schwierig, ihn wirklich zu vernichten, da er als Essenz des Bösen existiert und sogar die Zerstörung durch die Macht der Drei konnte er bei mehr als einer Gelegenheit überleben.

Abgesehen von seinen Kräften ist die Quelle ein intelligenter und gerissener Dämon, der seit Jahrhunderten die Unterwelt regiert und sich mit allen Arten von Bedrohungen auseinandersetzt und seine wahre Natur anderen Dämonen verschwiegen hat. Er hat auch ein Verständnis für die menschliche Natur und hat die Bindungen der Schwestern, ihre Wünsche nach einem friedlichen Leben und ihre Berufung, die Unschuldigen zu schützen, mehr als einmal zu seinem Vorteil ausgenutzt.

Grundlegende Kräfte
  • Zauberwirken: Die Fähigkeit, Zauber zu sprechen und Rituale durchzuführen. Als Cole die Quelle war, verfluchte er eine Gesichtscreme, so dass Phoebe eine allergische Reaktion bekam. Der Fluch war auch mit den Effekten eines Verschwindungszaubers versehen, wodurch Phoebe unsichtbar wurde.
Aktive Kräfte
  • Herbeizaubern: Die Fähigkeit Objekte aus dem Nichts herbeizurufen. Als Cole zauberte die Quelle einst einen ganzen Esstisch für ihn und Phoebe herbei.
  • Elektrokinese: Die Fähigkeit, mächtige Blitze und Elektrizität zu erzeugen. Wurde benutzt, als er Shane besetzte.
  • Energieball: Die Fähigkeit, Energiekugeln zu werfen, die elektrischen Entladungen ähneln.
  • Energiestoß: Die Fähigkeit, einen unglaublich kraftvollen Stoß aus purer Energie zu feuern und ein Ziel mit großer Kraft zu treffen. Wurde benutzt, als er Shane besetzte, durch seine Augen. Auch in ätherischer Form, durch seine Hände.
  • Flammen: Die Fähigkeit, durch Flammen zu teleportieren.
  • Feuerball: Die Fähigkeit, Feuerkugeln zu werfen. Die Feuerbälle, die von der Quelle benutzt wurden, hatten ein ausgeprägtes hochrangiges Aussehen, das sich als wirbelnde Metallringe manifestierte, die in Flammen gehüllt waren.
  • Kraftfelder: Die Fähigkeit, schützende Kraftfelder zu erzeugen. Die Quelle besaß die Fähigkeit, ein unsichtbares Kraftfeld um sich selbst zu schaffen, das sich in einem Flammenfeuer manifestieren und diejenigen, die damit in Berührung kamen, gewaltsam abstoßen würde.
  • Verbrennung: Die Fähigkeit, ein Wesen mit intensivem Feuer durch einen einzigen Blick zu verbrennen.
  • Unsichtbarkeit: Die Fähigkeit, für das bloße Auge unsichtbar zu werden. Die Quelle nutzte diese Kraft, während sie sich als Chamäleon-Dämon ausgab und Piper durch eine Gasse folgte.
  • Gedankenmanipulation: Die Fähigkeit, die Gedanken anderer zu manipulieren. Die Quelle benutzte einmal diese Kraft, um in den Geist von Piper Halliwell einzutreten und ihn zu manipulieren, um sie glauben zu lassen, Magie sei nicht real.
    • Suggestion: Die Fähigkeit, sich selbst als innere Stimme von anderen zu projizieren und den unbewussten Opfern Anregungen und Gedanken einzupflanzen. Wurde benutzt, als er Shane besetzte.
  • Portalkreation: Die Fähigkeit, Portale zu anderen Orten oder Ebenen zu erstellen. Die Quelle öffnete einst ein Portal, durch das er die Vier Reiter der Apokalypse vernichtete. Er schuf auch ein Portal, das die Verlierer des Ringkampfs von Kellmans Akademie ins Fegefeuer saugen würde.
  • Apportation: Die Fähigkeit, Objekte von einem Ort zum anderen zu teleportieren. Als Cole nutzte die Quelle diese Fähigkeit mehrmals, um die Beweise seiner Interaktionen mit Dämonen zu entfernen.
  • Besitzergreifung: Die Fähigkeit, den Körper eines anderen Wesens zu besetzen und zu kontrollieren, indem man in diesen eintritt.
  • Pyrokinese: Die Fähigkeit, mit den Gedanken Feuer zu erschaffen und zu manipulieren.
  • Aufrichtung: Die Fähigkeit, der Schwerkraft magisch zu trotzen und beim Stürzen oder nach einem Sturz sofort aufrecht zu stehen.
  • Gestaltwandel: Die Fähigkeit, die physische Form so zu verändern, dass man das Aussehen eines anderen annehmen kann.
  • Beschwörung: Die Fähigkeit, jemanden in die Nähe des Benutzers zu rufen.
  • Verbannung: Die Fähigkeit, jemanden rauszuwerfen und an seiner Rückkehr zu hindern.
  • Hypergeschwindigkeit: Die Fähigkeit, sich mit übernatürlichen Geschwindigkeiten zu bewegen.
  • Superstärke: Magisch erweiterte körperliche Stärke.
  • Thermokinese: Die Fähigkeit, Hitze zu kontrollieren und zu manipulieren. Als Cole benutzte er diese Kraft, um die abgeschnittene Hand einer Harpyie schnell zu erhitzen und aufzulösen.
  • Technopathie: Die Fähigkeit, alle Arten von Technologie zu kontrollieren und zu manipulieren. Als Cole löste er einen Rauchmelder und einen Toaster aus und ließ sein Telefon klingeln.
  • Telepathie: Die Fähigkeit, eigene und fremde Gedanken zu hören und zu übertragen.
  • Transformation: Die Fähigkeit, die physische Form eines anderen Wesens oder Objekts zu verändern. Als Cole nutzte die Quelle einst diese Macht, um die Seherin in einen Mann zu verwandeln und so eine Entdeckung zu vermeiden. Er benutzte sie auch, um Phoebes Hochzeitskleid zu vergrößern und den Namen auf der Karte zu ändern.
  • Telekinese: Die Fähigkeit, Objekte und Wesen mit der Kraft des Geistes zu bewegen.
  • Zerquetschung: Die Fähigkeit, Objekte oder Kräfte mit Druck zu umgeben, wodurch sie zerstört werden.
  • Schlafinduktion: Die Kraft, jemanden auf Kommando schlafen zu lassen.
Andere Kräfte
  • Anpassung: Die Fähigkeit, Moleküle hemmenden Kräften zu widerstehen und sie zu umgehen.
  • Hohe Resistenz: Die Fähigkeit, gegen physische und magische Schäden sehr resistent zu sein.
  • Unsterblichkeit: Die Fähigkeit, eine unendliche Lebensdauer und einen gestoppten Alterungsprozess zu haben.
  • Rekonstitution: Die Fähigkeit, den Körper zu reformieren, sobald er zerstört wurde. Die Quelle konnte sich selbst rekonstituieren, nachdem sie durch Molekulare Sprengung in die Luft gesprengt wurde.
  • Wahrnehmung: Die Fähigkeit, den Aufenthaltsort anderer magischer Wesen zu spüren.
  • Seelenumfassung: Die Fähigkeit, Seelen Verstorbener in physischen Gefäßen festzuhalten.
Durch Zauberspruch, Zaubertrank, Kräfteraub usw.
  • Molekulare Immobilisierung: Die Fähigkeit, Moleküle bis zu dem Punkt zu verlangsamen, an dem sie stehenbleiben. Hat diese Kraft kurz durch das Nichts besessen.
  • Molekulare Sprengung: Die Fähigkeit, Moleküle zu beschleunigen, bis sie auseinanderbrechen und eine Explosion verursachen. Hat diese Kraft kurz durch das Nichts besessen.
  • Beamen: Die Fähigkeit, mit Lichtkugeln (Orbs) zu teleportieren. Hat diese Kraft kurz durch das Nichts besessen.
  • Telekinetisches Beamen: Die Fähigkeit, Objekte mithilfe von Lichtkugeln zu teleportieren. Hat diese Kraft kurz durch das Nichts besessen.

AnhängeBearbeiten

VernichtungszauberBearbeiten

To Call Upon Our Ancestors

Der Zauberspruch der Vorfahren

Anrufung unserer VorfahrenBearbeiten

Prudence, Penelope
Patricia, Melinda...
Astrid, Helena
Laura und Grace
Ihr Halliwell-Hexen
Steht uns bei
Entfernt dies Böse
und macht uns frei

GalerieBearbeiten

NotizenBearbeiten

  • Die Quelle war verantwortlich für die Inhaftierung des mächtigen Dämons Zankou[15] und des Großen Mannes.[13] Er ist auch für die Verbannung zahlreicher Wesen aus der Unterwelt, wie der Vampire und des Dämons Kurzon, verantwortlich, sowie für die Fast-Ausrottung der Zauberer.
  • Die Quelle war der Hauptantagonist während der ersten vier Staffeln, obwohl er erst in "Das Ende" offiziell vorgestellt wurde. Es wird angenommen, dass die Quelle der von Rex und Hannah erwähnte "Er" in "Rückkehr aus dem Jenseits" war und für ihre Vernichtung in "Machtlos" verantwortlich war. Die Quelle wurde zuerst offiziell in "Das Zeichen" von Litvack benannt.
  • Hekate wurde als die Königin der Unterwelt erwähnt, obwohl es unbekannt ist, ob sie mit der Quelle verbunden war.
  • Das Erscheinungsbild der Quelle änderte sich drastisch zwischen "Das Ende" und "Die neue Macht der Drei". Dies liegt daran, dass die Quelle in Staffel 4 von einem anderen Schauspieler porträtiert wird. Zusätzlich veränderte sich die Farbe seiner Hände dreimal.
  • Das Gesicht der Quelle wurde zuerst in "Das Schwarze Nichts" gesehen, als Phoebe ihre Vision hatte. Es wird erwähnt, dass nur hochrangige Dämonen und die Mächtigen Drei sein Gesicht gesehen haben.
  • Die halbgesichtige Quelle soll seit Jahrtausenden die Quelle gewesen sein, obwohl ein Dunkler Priester sagte, dass es nur fünfhundert Jahre gewesen sind.
  • Es wurde gezeigt, dass die Quelle schwarzes Blut hat.
  • Die Quelle war sich der Prophezeiung des zweifach begnadeten Kindes bewusst, erlebte jedoch nicht das Kommen von Wyatt, bis er diesen bei seiner kurzen Auferstehung Ende 2005 zu Gesicht bekam.
  • Die Quelle besaß ein Schwert[7], welches er nur zweimal benutzte: Das erste Mal, als er Cole Turner niederstach[16] und das zweite Mal, als Cole/Die Quelle dieses Schwert herbeirief, um gegen den unbenannten Zauberer zu kämpfen.
  • Prue Halliwell ist die einzige der Mächtigen Drei, die nie die Quelle getroffen hat. Ihr Tod, durch die Hände des Auftragskillers Shax, trat in derselben Episode auf wie der erste Auftritt der Quelle.
  • Die Avatare scheinen eine mit der Quelle vergleichbare Macht zu besitzen, denn 2004, zur Zeit des Aufstiegs der Avatare im 21. Jahrhundert, erzählte ein Ältester Leo Wyatt, dass sie nach dem Leben der Quelle eine Macht wie keine andere gespürt hätten.
  • Schauspieler Peter Woodward, welcher die halbgesichtige Quelle darstellte, erscheint auch als der Dämon Aku in den Episoden von Staffel 7, "Ohne Schutzengel" und "Die Hexen von nebenan".
  • Schauspieler Michael Bailey Smith, welcher die Quelle in der Episode "Das Ende" spielte, stellte auch Balthasar, Shax und den Grimlock Janor in "Das Zeitportal" dar, sowie einen Grimlock-Anführer in "Beiß mich".
  • Er hat Ähnlichkeiten mit dem Meister aus Buffy – Im Bann der Dämonen; Beide sind die Anführer der vorherrschenden bösartigen Rasse, nur durch ihren Titel bekannt, das erste Große Übel in ihrer Serie (und das erste sterbende Große Übel), und sie sehen sogar ähnlich aus. Doch während die Quelle kurz wiederbelebt wurde, blieb dies dem Meister, trotz der Versuche der Vampire, dies zu tun, verwehrt. In der 8. Staffel von Buffy wurde der Meister jedoch durch den Samen des Wunders wiederbelebt, obwohl er später von einem besessenen Engel getötet wurde.
  • Die Quelle erschien in dem Roman Die Macht der Drei.

AuftritteBearbeiten

Die Quelle des Bösen erschien in insgesamt 14 Episoden und 1 nicht-kanonischen Roman des gesamten Franchise.

EinzelnachweiseBearbeiten