Fandom

Charmed Wiki

Magische Männer

182Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Magische Männer ist die 20. Episode der sechsten Staffel von Charmed - Zauberhafte Hexen.


Piper wartet in der Zauberschule auf die Geburt ihres Sohnes Chris, Phoebe hat ihre Kräfte verloren. Die Aufgaben der Mächtigen Drei lasten jetzt alle auf Paige.

Sie fühlt sich überfordert und zaubert sich einen Traummann, um etwas Entspannung zu finden. Das ist ein persönlicher Vorteil und eigentlich verboten. Paiges Traummann hat viel von ihr und kann alles, was auch sie kann, z.B. zaubern. Paige übersieht, dass sie auch eine zweite, böse Version geschaffen hat, - Vincent.

Erst als man in der Unterwelt von einem Dämon hört, der die Vernichtungselixiere der Mächtigen Drei verwendet, wird sie auf ihn aufmerksam. Zusammen mit Phoebe versucht sie diesen Dämon zu stellen. Vincent gelingt es, Paige in seinen Bann zu ziehen. Sie wird ihm hörig. Er will ihr nichts tun, er liebt sie auch, aber er will sie auf die Seite des Bösen ziehen.

Dafür müssen aber ihre Schwestern aus dem Weg geräumt werden. Da die beiden Traummänner nicht real sind, sind sie auch unverwundbar. Erst als Phoebe ein Elixier herstellt, mit dem sie den Traummännern echtes Leben einhauchen kann, lassen sie sich auch vernichten. Piper sprengt Vincent und erlöst Paige damit aus seinem Bann. Paige beschließt ihre Wünsche nicht mehr von Magie erfüllen zu lassen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki