FANDOM


Im Bann der Walküren - Teil 1 ist die erste Episode der sechsten Staffel von Charmed - Zauberhafte Hexen.


Obwohl Leo verschwunden ist, ist Piper in erstaunlich guter Stimmung. Das führt dazu, dass bei Paige der Verdacht aufkommt, dass Leo Pipers Gedächnis verändert hat. Paiges Umkehrspruch verursacht jedoch genau das Gegenteil - Piper erleidet einen totallen Gedächnisschwund.

Als Phoebe und Paige nach Leo rufen, erfahren sie, dass er auf der Insel Walhalla, einen mythischen Ort, der von Kriegerinnen beherrscht wird, festgehalten wird. Im Versuch seine Mitwirkung an Leos Verschwinden zu verschleiern, hilft Chris, der neue Wächter des Lichts der Mädchen, seinen Schützlingen sich als Walküren zu verkleiden und versetzt sie auf die Insel.

Der Anblick von Leo bringt Pipers schmerzliche Erinnerungen zurück, was sie dazu bringt, auf der Insel zu bleiben, während sie alle Anderen verlassen. Die Walküren verfolgen Paige und Phoebe durch die Dimensionen nach San Francisco und verursachen einiges Chaos in der Stadt.

Unterdessen entdeckt Phoebe, dass sie eine neue Macht besitzt und Paige bekommt einen neuen Job als Hundesitter. Sie ist überrascht, als sich einer ihrer Hunde in einen Mann zurückverwandelt.


Zaubersprüche in dieser Episode Bearbeiten

...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki