FANDOM


Ich sehe was, was du nicht siehst ist die 10. Episode der siebten Staffel von Charmed - Zauberhafte Hexen.


Die Seherin möchte ein Mensch werden. Dafür bietet sie den Hexen und Leo Informationen über die Zukunft an, besonders über die Avatare. Sie setzt Leo mit ihren Kenntnissen unter Druck, und Leo gesteht Piper und Phoebe, dass er ein Avatar ist.

Er versucht sie zu überzeugen, dass die Avatare gut sind und ein Utopia errichten wollen, jenseits von Gut und Böse und stellt ihnen ein Leben ohne die immerwährenden Kämpfe gegen die Dämonen in Aussicht. Aber die Schwestern bleiben misstrauisch.

Dazu ist die Unterwelt in Panik, denn auch sie wissen von den Plänen der Avatare. Die Dämonen beschließen, einen überaus mächtigen Dämon aus seinem Gefängnis zu befreien, damit er ihnen hilft. Außerdem erfährt man in dieser Episode, was mit Inspektor Sheridan passiert ist.