Fandom

Charmed Wiki

Andy Trudeau

182Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Andrew "Andy" Trudeau wuchs in der Nachbarschaft der Familie Halliwell auf und ist mit den drei Schwestern auch seit dieser Zeit recht gut befreundet. In die Älteste von ihnen, Prue, war Andy während der Highschool-Zeit verliebt und beide hatten auch eine Beziehung. Es war ihre erste große Liebe. Nach der Schulzeit zog Andy jedoch weg und verbrachte die meiste Zeit in Portland. Er heiratete schließlich Susan, doch ihre Ehe verlief nicht glücklich und sie ließen sich am Ende scheiden. Sie gingen aber im Frieden auseinander und verstehen sich immer noch ganz gut.

Einige Zeit später kehrt Andy nach San Francisco zurück, um als Inspector beim San Francisco Police Department zu arbeiten. Somit tritt er in die Fußstapfen seiner Familie, denn er gehört bereits der dritten Generation an, die bei der Polizei beschäftigt ist. Sein Partner beim SFPD ist Darryl Morris, mit dem er sich sehr gut versteht. Beide ermitteln immer öfter in Fällen mit mysteriösen Hintergründen. Andy ist daher offen für übernatürliche Erklärungen, weswegen er meistens von Darryl auf den Arm genommen wird. Zu Andys besonderen Talenten gehört unter anderem die Fähigkeit von den Lippen zu lesen, was ihm bei der Arbeit mehrmals behilflich war.

Zurück in San Francisco trifft Andy auch wieder auf Prue. Zwischen ihnen besteht immer noch eine starke Bindung, daher beginnen sie erneut miteinander auszugehen, doch dieses Mal gehen sie alles etwas ruhiger an. Eines Tages entdeckt Prue im Buch der Schatten den Wahrheitszauber und sagt ihn auf, um herauszufinden, wie Andy reagieren würde, wenn sie ihm erzählen würde, dass sie und ihre Schwestern Hexen seien. Unglücklichweise kann Andy die Wahrheit nicht gut verkraften, was jedoch auch daran liegt, dass er nur wenig Bedenkzeit hatte, um alles richtig zu verarbeiten. Prue hingegen ist aufgrund dieser Reaktion sehr enttäuscht und beendet kurz darauf deren Beziehung.

Bei der Suche nach einem entführten Jungen stoßen Andy und die Mächtigen Drei auf die gefährlichen Grimlocks. Dabei sieht sich Prue gezwungen ihre Kräfte einzusetzen, um Andys Leben zu retten. Er erfährt endlich von ihrem Geheimnis und wird in alles eingeweiht. Da er nun auch länger Zeit hat, um über alles gründlich nachzudenken, kann er die Wahrheit besser verarbeiten und verstehen, da er erkennt, dass sie ihre Fähigkeiten dazu nutzen, um den Menschen zu helfen ähnlich wie er mit seiner Tätigkeit bei der Polizei.

Die vielen ungelösten Fälle, an denen Andy gearbeitet hat, sorgen später für Ärger, als die Dienstaufsicht erscheint und wegen ihm ermittelt. Andy wird immer mehr in die Enge getrieben und als er befürchtet, die wahre Identität von Prue und ihren Schwestern könnte enthüllt werden, quittiert er schließlich seinen Dienst.

Kurz darauf erfährt man, dass Inspector Rodriguez von der Dienstaufsicht in Wirklichkeit ein Warlock ist, der herauszufinden versucht, wer im letzten Jahr für die Vernichtung der ganzen Dämonen und Warlocks verantwortlich war. Er belauscht ein Gespräch zwischen Andy und Darryl und findet dadurch heraus, dass die Halliwells dahinter stecken. Um die Hexen ein für alle Mal zu vernichten, wird Rodriguez von Tempusunterstützt, der die Zeit immer wieder zurückdreht, wenn Rodriguez versagt.

Am selben Tag hat Phoebe eine Vision, in der Andy in ihrem Haus stirbt. Aus diesem Grund verbietet Prue es ihm zu ihnen zu kommen. Bei diesem Treffen gestehen sich die beiden auch endlich, dass sie sich immer noch gegenseitig lieben würden. Andy geht schließlich doch ins Halliwell-Anwesen, da er sich um die Sicherheit der Schwestern sorgt, als er sieht, dass Rodriguez tatsächlich eine Kreatur aus der Unterwelt ist. Bei diesem Rettungsversuch wird Andy dann auch von Rodriguez getötet, wie es Phoebe vorhergesehen hat. Anschließend wird er in San Francisco beerdigt.

In einer Art "Himmel" kann sich Andy aber noch von Prue, die in der realen Welt bewusstlos ist, verabschieden und ihr versichern, dass es ihm gut gehe und dies sein Schicksal sei. Dabei erinnert er sie an ihren Spruch, für alles was passiere, gäbe es einen Grund. Er wolle also nicht umsonst gestorben sein, daher möchte er, dass Prue die Zeitschleife durchbreche und somit sich und ihre Schwestern rette. Dann gibt es Prue einen Abschiedskuss und verschwindet für immer.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki